Du bist neu in Zürich? Du fängst ein Studium an und bist auf der Suche nach Gemeinschaft mit anderen Christen?

 

Die VBG Zürich besteht aus Studierenden und Doktorierenden aus allen möglichen Studienrichtungen und Semestern. Wir können dir mit dem einen oder anderen Tipp den Einstieg vielleicht etwas erleichtern.

 

Wenn du möchtest, können wir dir zudem gerne jemanden vermitteln, der das Gleiche studiert wie du.

Wenn du in eine neue Stadt ziehst und mit einem Studium anfängts, ist vieles neu, ungewohnt und erscheint kompliziert. Umso wichtiger ist es, dich gut zu vernetzen und rasch andere Studierende kennenzulernen. Die VBG Zürich ist ein Ort, wo das möglich ist.

 

Bei uns findest du Studierenden und Doktorierende, die eines gemeinsam haben: Wir wollen unser Leben und Studium als Nachfolger Jesu Christi leben und die frohe Botschaft des Evangeliums mit unseren Studienkollegen teilen. Gemeinschaft ist ein zentraler Pfeiler der VBG. Neben dem Treffpunkt am Dienstag Abend, gibt es an vielen Abenden der Woche Kleingruppen, die legendären VBG-Weekends oder die VBG-Sommerlager in Rasa und Moscia.

 

Drei Gründe, warum es sich lohnt, in die VBG zu gehen


+ In der VBG kann man Studierende aus allen Fächern kennen lernen und Freundschaften schliessen, die oft über das Studium hinausgehen.

 

+ In der VBG kann man den eigenen Glauben reflektieren, andere christliche Traditionen kennenlernen und in seiner Beziehung zu Gott wachsen.

 

+ Mit der VBG kann man spannende Hochschulanlässe organisieren und den Glauben an Jesus Christus bei seinen Studienkollegen zum Thema machen.



Ein Studium anzufangen oder in eine neue Stadt zu ziehen, ist nicht einfach. Manchmal wünscht man sich jemand, der einfach weiss, wie die Dinge laufen. Deshalb gibt es das VBG-Gotte/Götti System. Jeder neue VBGler kann - wenn er möchte und sich traut - eine VBG-Gotte oder einen VBG-Götti zugeteilt bekommen.

 

Deine VBG-Gotte oder Dein VBG-Götti


+ studiert das Gleiche (ein ähnliches) Fach wie du, und hat sicher ein paar hilfreiche Tipps für deinen Studienalltag.

 

+ ist schon länger in der VBG dabei, weiss was läuft, und kann dich mit anderen VBGlern vernetzen.

 

+ lädt dich einmal zum Zmittag/Znacht ein :-)

 

Interessiert?


Sprich einfach im "Treffpunkt" jemand an, oder schreibe ein Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Wie ist die VBG organisiert?

 

Die VBG ist ein offizieller Hochschulverein an der ETH und Uni Zürich. Der Vorstand der VBG setzt sich aus Studierenden und Doktorierenden zusammen und wird einmal im Jahr an der GV gewählt. Das Rückgrat der VBG bilden jedoch verschiedene Teams, die z.B. interne und externe Anlässe organisieren, Musik machen oder die Homepage betreuen. Die VBG lebt vom Engagement jedes einzelnen Studenten. Es gilt "von Studenten für Studenten".

 

Antwort anzeigen

 

 

 Kann man in der VBG-Mitglied werden?

 

Falls du dich in der VBG zuhause fühlst, kannst du Mitglied werden. Wir wollen jedoch kein exklusiver Club sein, und die Mitgliedschaft ist im Sinne eines Zeichen der Unterstützung zu verstehen. 

 

Antwort anzeigen

 

 

Wo kann ich mich in der VBG engagieren?

 

Die VBG lebt vom Engagement aller VBGler. Es gibt in der VBG verschiende Teams, die z.B. interne oder externe Anlässe planen, Musik machen oder die Homepage betreuen. Wo bist Du dabei? Eine detaillierte Übersicht über die einzelnen Teams in der VBG findest Du im Internen Bereich.

 

Antwort anzeigen

 

 

 Ist die VBG eine Gemeinde?

 

Nein, die VBG ist keine Gemeinde, sondern eine Ergänzung dazu. Wir empfehlen dir stark, dir deine eigene Gemeinde zu suchen. Viele VBGler gehen an Sonntagen in verschiedene Zürcher Kirchen. Wenn du Lust hast mal mitzukommen, sprich doch einfach jemand im "Treffpunkt" an.

 

Antwort anzeigen